.

DMV Family Event………125 Jahre VfL Lüneburg

Etwas später als der bundesweite Breitensporttag des DMV hat die Abteilung Bahnengolf des VfL Lüneburg am Sonntag den 28.07.19 das Family Event ausgerichtet. Dieses wurde als Beitrag der Abteilung zum 125-jährigen Jubiläum des Großvereins mit dem eigentlichen Hintergrund gekoppelt.

Einige Wochen an Planung, Besprechungen, Organisation und Werbung gingen dem Tag voraus. Das 4-köpfige Organisationsteam führte intensive Gespräche und sogar die ein oder andere kleinere Diskussion. Aber am Ende waren alle Seiten zufrieden und freuten sich auf den Tag.

Am genannten Morgen trafen sich fast alle Abteilungsmitglieder (aufgrund der am vorherigen Tag gespielten Vereinsmeisterschaft, der eine früher der andere etwas später) gegen 08:30 Uhr auf der Anlage am Sültenweg. Aushänge wurden vorbereitet, Tische und Bänke aufgestellt, die Bahnen abgefegt und das Eventbüro am Eingang der Anlage eingerichtet.

FE LG 360    FE LG8 376

Die ersten Teilnehmer wollten die Gunst der ruhigen Morgenstunden nutzen und standen pünktlich um 10:00 Uhr vor den Toren. Nach einer kurzen Trainingsrunde ging es gemeinsam mit einem aktiven Vereinsspieler auf die erste Runde. Im Vorfeld gab es leider nur drei Anmeldungen. Die Anlage war wie gewohnt geöffnet mit der Option, auch spontan Entschlossene noch am Event teilnehmen zu lassen.

FE LG 391

Jeder Teilnehmer bzw. jede Spielgruppe wurde von einem Abteilungsspieler begleitet, der auch den schriftlichen Teil des Ablaufs übernahm. Des Weiteren war es jedem Teilnehmer möglich, 2 Joker zu benutzen.

  1. 50:50 Joker: Die erreichte Schlagzahl an der ausgewählten Bahn wurde halbiert.  4=2, 6=3 und großzügig bei den ungeraden 3=1, 5=2. Der Einsatz des Jokers musste vor dem ersten Schlag angekündigt werden.
  2. Profi Joker :      Der begleitende Profi durfte einmal pro Runde genutzt werden, um eine hohe Zahl auf dem Protokoll zu vermeiden.

    FE LG 384 FE LG 387
    Schön zu erwähnen, dass bei weitem nicht alle Teilnehmer auf die Joker zurückgegriffen haben… weil es zu viel Spaß machte, selber zu spielen. Toll, Ziel erreicht!!! Im Laufe des Tages füllte sich die Anlage wie erwartet. Allerdings war nicht jeder bereit, am Event teil zu nehmen, sondern wollte einfach nur so spielen. Die Sperrung der Hauptverkehrsstraße direkt an der Anlage machte sich natürlich auch bemerkbar, sodass der Platz gut gefüllt aber nicht voll wie sonst war. Trotzdem gab es doch immer mehr Leute, die Lust hatten und mitspielten. Am Ende des Tages kamen wir auf rund 30 Teilnehmer aus allen Altersklassen gemischt. Schön war es.

Zu den Siegern: Jugend weiblich: Mira Klepper 40 Schläge,
                           Jugend männlich: Ben Broszinski: 63 Schläge     
                           Damen: Mareike Schulz 29 Schläge
                           Herren: Thorsten Brandt 25 Schläge

FE LG M.SchulzFE LG Th.Brandt
FE LG M.KlepperFE LG B.Broszinski

Die Family Event Wertung gewann die Familie Schulz aus Lüneburg mit einem super Ergebnis von 105 Schlägen.
 
FE LG Fam. Schulz
Allen Siegern nochmals herzlichen Glückwunsch!
Für uns Spieler vom VfL sind alle Teilnehmer Gewinner! Vielen Dank nochmals an alle.
Erfreulich ist, dass drei Teilnehmer sich für ein Probetraining angemeldet haben.

Es war für alle Beteiligten ein schöner spaßiger Tag, der sich überaus gelohnt hat. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Text und Fotos:
Lars Prediger, Wolfgang Müller

Dieser Artikel wurde bereits 45 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
3808 Besucher