.

MVBN-Pokal 2020-9 Titel

Nach langem Suchen - wer richtet den MVBN-Pokal aus und kann überhaupt wegen der Corona-Pandemie gespielt werden - wurde vom MVBN Sportausschuss die Anlage des MGC Kassel in Vellmar ausgewählt. Der Platz sollte ja auch zentral gelegen sein und letztes Jahr wurde schon in Gebhardshagen gespielt.

Jeder Pokal hat seine eigenen Regeln:
In vier Durchgängen wird um den MVBN-Pokal gekämpft und je Durchgang erhalten die Mannschaften Wertungspunkte. Sieger ist die Mannschaft mit den meisten Wertungspunkten. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Stechen, das im Anschluss der gespielten vier Durchgänge stattfindet.

MVBN-Pokal 2020-4 Pause

Acht niedersächsische Vereine, BGC Celle, BGC Bad Nenndorf, MGV Bremen, MGC Kassel, SV Gebhardshagen, BGC Northeim, BGC Diepholz und der MGC Göttingen hatten sich bereiterklärt, am MVBN-Pokal teilzunehmen.

Bei kühlen Temperaturen trafen sich die Mannschaften am Samstag auf der Anlage in Vellmar und es wurde von allen eifrig trainiert.

MVBN-Pokal 2020-3 Train2   MVBN-Pokal 2020-7 Train1

Ingo v. dem Knesebeck vom MGC Göttingen fungierte als Turnierleiter, hatte schon im Vorfeld zu Hause alle erforderlichen Unterlagen ausgedruckt und ärgerte sich dann in Vellmar nur über den PC, der öfter mal abstürzte.

MVBN-Pokal 2020-2 TL

Als hoher Favorit wurde schon der MGC Kassel gehandelt, obwohl sich der MGC Göttingen die „Titelverteidigung" vorgenommen hatte. Doch die Göttinger konnten wegen ein paar Absagen – (z.B. Kaderlehrgang in Wanne-Eickel) keine starke Mannschaft stellen.

MVBN-Sportwart Hansi Boenisch begrüßte am Sonntag alle Teilnehmer bei kühlem und trockenem Wetter und pünktlich um 10:00 Uhr ging die erste Paarung auf die Anlage.

MVBN-Pokal 2020-1 Boenisch

Von Anfang an hatte Kassel die Nase vorne und auch der zweite Platz war schon in fester Hand der Northeimer.
Nun, wer darf noch auf das Treppchen? Es war eng zwischen dem SV Gebhardshagen und Göttingen, aber das Göttinger Team ließ sich nicht abschütteln und holte im letzten Durchgang noch die erforderlichen Punkte für den dritten Platz.

Den MVBN Pokal 2020 gewann souverän der MGC Kassel mit 56 Punkten vor dem BGC Northeim (41) und MGC Göttingen 39 Punkte.

MVBN-Pokal 2020-10 Podest

Auch die Einzelwertung ging nach Kassel:
Sven Wassermann belegte den 1. Platz mit 85 Schlägen vor Marcus Fischer (MGC Kassel mit 88 Schlägen) punktgleich mit Lars Hasse (MGC Göttingen) 88 Schläge auf dem dritten Platz.

MGC Göttingen                                                                                                   Ergebnisliste
Erika v. dem Knesebeck

Dieser Artikel wurde bereits 172 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
129356 Besucher