.

Das Finale der ersten Bundesliga-Nord wurde auf der Miniaturgolfanlage in Havelberg ausgetragen.

Die Göttinger Herren konnten den Rückstand auf Wesel, die durch eine sehr gute Leistung noch Dritter in der Gesamtwertung wurden, leider nicht aufholen und müssen im Herbst in die Relegation.

4.PS 1. Buli 12     4.PS 1. Buli 11

Hier ist natürlich der Klassenerhalt das Ziel. Es siegte erneut Hardenberg mit 27 Punkten.

Die Göttinger Damen sicherten sich mit 23 Punkten den Tagessieg knapp vor dem MGC Dormagen – Brechten (22 Punkte) und wurden Meister der Bundesliga-Nord.

4.PS 1. Buli 7     4.PS 1. Buli 10

Die SG 1. BGC Wolfsburg / BGC Bremen konnte 10 Punkte erzielen und den bisherigen Vorsprung von 3 Punkten um 2 Punkte ausbauen und sich somit den Klassenerhalt sichern.

4.PS 1. Buli 8     4.PS 1. Buli 4

In diesem Punktspiel gelang es erstmalig in dieser Saison, dass sowohl die vorspielenden Herren, als auch die Damen alle ihre 4 Runden vollständig absolvieren konnten.

4.PS 1. Buli 3     

Bester Spieler war Walter Erlbruch (BGS Hardenberg-Pötter) mit 87 Schlägen vor Tristan Kleiner,
(ebenfalls 87 Schläge, aber mit größerer Rundendifferenz).

4.PS 1. Buli 2     4.PS 1. Buli 5

Die Sportfreunde des ausrichtenden Vereins sorgten für einen reibungslosen Turnierablauf und unser leibliches Wohl, hierfür herzlichen Dank.

Wir wünschen allen eine gute Heimreise und sehen uns hoffentlich bald alle gesund wieder.

Link zur Ergebnisliste: https://ba.minigolfsport.de/bl1nord42022/straight.htm

Text und Bilder:
Peter Nowsky

4.PS 1. Buli 1     4.PS 1. Buli 9

Dieser Artikel wurde bereits 176 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
328750 Besucher