.

Gratulieren möchten wir, der MVBN, natürlich noch unseren beiden deutschen Seniorenmannschaften, dem Damen- und Herrenteam, zum Weltmeistertitel im Mannschaftswettbewerb auf der Anlage im nordrhein-westfälischen Wanne-Eickel. Bei den Damen gingen vom MVBN Alexandra von dem Knesebeck vom 1. MGC Göttingen und Nicole Warnecke vom 1. BGC Wolfsburg an den Start. Im Einzel-Strokeplay konnte Alexandra die Silbermedaille hinter Ihrer Teamkollegin Alice Kobisch vom 1. MGC Mainz und vor der Österreicherin Claudia Schuster erringen. Nicole Warnecke belegte den 4. Platz. Außerdem schaffte es Alexandra ins Matchplay-Finale, wo sie der neuen Weltmeisterin, Claudia Schuster, leider mit 6 zu 1 in diesem Modus unterlag. Herzlichen Glückwunsch Alexandra und Nicole zu den vier Medaillen (2x Gold und 2x Silber)!

Welt- und Vizeweltmeisterin Alexandra von dem Knesebeck vom 1. MGC Göttingen auf dem Treppchen, daneben Nicole Warnecke vom 1. BGC Wolfsburg

Bei den Jugendweltmeisterschaften in Murnau am Staffelsee (Bayern), die ebenfalls am vergangenen Wochenende stattfanden, konnte die einzige Teilnehmerin des MVBN mit gleich zwei gewonnenen Medaillen glänzen. Während die männlichen Kollegen den Weltmeistertitel im Mannschaftswettbewerb nach Hause brachten, wurde Felicitas Haubrock vom 1. MGC Kassel im Strokeplay mit ihren deutschen Teamkolleginnen Annika Sophia Hensel, Elena Weber und Christin Lingemann Vizeweltmeister knapp hinter den Tschechinnen (+5) und vor den Österreicherinnen (-37). Im Einzel-Matchplay setzte sich Felicitas dann im Finale gegen die Tschechin Monika Minarikova mit 7 zu 5 durch und sicherte sich gleich bei Ihrer ersten Jugend-Weltmeisterschaft den ersten Weltmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Neue Weltmeisterin im Matchplay, Felicitas Haubrock vom 1. MGC Kassel-Vellmar

Patrick Menzel (des. Referent für Öffentlichkeitsarbeit)

Dieser Artikel wurde bereits 1315 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
508462 Besucher