.

Am vergangenen Wochenende fanden im herrlichen Kurort Bad Münder die diesjährigen Filzmeisterschaften statt.
Trotz der geringen Teilnehmerzahl ließen sich 22 Teilnehmer nicht abschrecken, bei dem herbstlichen Wetter ihre Schläger zu schwingen.
Einige fanden sich freitags schon zum Training ein um die verschiedenen Bälle auf dem in Niedersachsen selten gespielten System auszuprobieren.

NDS.Filz9     NDS.Filz15


Samstag startete das Turnier. Direkt in der ersten Runde starteten Peter Nowsky (1.MGC Göttingen) und René Dejoks (BGC Diepholz) mit einer grünen 34. Ob dieser Start für beide am Ende reichen wird...?

NDS.Filz6

Nach 4 Runden wurde der Tag für einige in der zur Anlage gehörenden Gaststätte „Genuss am Kurpark" beendet.

Am Sonntag wurden die letzten beiden Runden gespielt.

NDS.Filz5     NDS.Filz17

Als klare Favoritin bei den Seniorinnen 1 holte sich Nicole Warnecke (BGC Wolfsburg) den Titel mit 195 Schlägen und war damit Turnierbeste. Etwas knapper war es bei dem Kampf um Platz 2. Hier siegte Simona Busch (BGC Goslar, 222 Schlägen) dicht gefolgt von Jenifer Warnecke (BGC Wolfsburg, 225 Schlägen).

NDS.Filz10

Die bei den Seniorinnen 2 siegte Marianne Schwab (SC Bad Münder) mit 280 Schlägen.

NDS.Filz7

Bei den Senioren 2 dominierte Ralf Steinhausen (BGC Bremen) klar mit 210 Schlägen gefolgt von Philip Busche (MGC Göttingen, 218 Schläge) und Siegfried Hake (BGC Goslar, 254 Schlägen).

NDS.Filz4

Nicht nur Senioren haben am Spiel teilgenommen. Auch 4 Herren verirrten sich auf die Anlage. Hier setzte sich René Dejoks nach seinem guten Start am Ende mit 207 Schlägen durch. Ihm folgten und Steven Böttcher (MGC Göttingen, 212 Schlägen) Lennart Großmann (BGC Wolfsburg, 213 Schläge).

NDS.Filz20

Richtig spannend wurde es am Schluss bei den Senioren 1. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich Peter Nowsky, Frank Grunnert (TSV Salzgitter) und Michael Busch (BGC Wolfsburg). Das Spiel entschied Michael Busch erst an der letzten Bahn für sich und beendete das Turnier mit 196 Schlägen.

NDS.Filz18

Am frühen Nachmittag konnten die Teilnehmer entspannt ihre Heimreise antreten.

Bericht: Isabell Raschke-Dejoks
Fotos: Isabell Raschke-Dejoks/Thenea Großmann

Dieser Artikel wurde bereits 406 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
251766 Besucher