.

Alle Jahre wieder um den Nikolaustag trafen sich die Mitglieder des BGC Diepholz, um außerhalb der Freiluft-Saison auf der Vereinsanlage im Müntepark einen neuen Eigentümer für den Nikolaus-Wanderpokal, der seit der Vereinsgründung ausgespielt wird, zu suchen.

Pünktlich um 13 Uhr erfolgte der „Startschuss" durch den Sportwart Florian Wesemann, woraufhin 24 Teilnehmer in 2er Gruppen ihr Können unter Beweis stellten. Das Besondere an diesem Turnier ist, die eine Runde nicht mit Profi-Equipment, sondern mit Bällen und Schlägern, die man den Gästen zur Verfügung stellt, zu spielen.

Innerhalb dieser Runde konnten an einigen Bahnen von den Teilnehmern Rufe gehört werden „Yes, ein Ass" bis „Mist" (die anderen werde ich aus Jugendschutzgründen nicht hier aufführen).

    

Als dann die letzte Gruppe fertig war und Ergebnisse zwischen 41 und 67 Schlägen verbucht werden konnten, mussten Stefanie Hunte, Marcel Raschke, Sascha Sperling und unser Sportwart, die alle 40 Schläge gebraucht haben, eine kleine Extraschicht einlegen.

                                                             v.l. Steffi, Sascha, Flo & Marcel

Während für Steffi und Marcel nach Bahn 1 (Vulkan) ihr Stechen beendet war, ging es für Flo und Sascha an den Hochteller, wo sich Flo durchsetzen konnte und den Wanderpokal gewonnen hat.

Durch diesen Sieg konnte sich der Sportwart auch gleich in die Geschichtsbücher einschreiben, denn es war sein 4. Erfolg, was bis jetzt noch nie einem Vereinskameraden gelungen ist.

Anschließend nach einem kleinen Spaziergang zur Nicolai-Kirche (zur Orientierung der Kirchturm Richtung Ausgang einsehend), wo man im Gemeindehaus mit einer kleinen Kaffee- und Kuchentafel eine kleine Feier ausrichtete, die durch Dank u.a. von Inge Wesemann morgens noch mit Lichterketten und anderen kleinen Deko-Stücken festlich geschmückt wurde, wo gegen 17 Uhr die letzten Tische und Stühle hochgeklappt wurden und sich alle Richtung Heimat aufmachten, ohne sich vorher gegenseitig fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

    

Bericht und Fotos:
Benjamin Raschke (BGC Diepholz)

Dieser Artikel wurde bereits 289 mal angesehen.

Kommentar zu Nikolaus-Golfen 2022?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, geben Sie bitte die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge ein.

Beispiel:
2. Zeichen: x; 1. Zeichen: 4; 3. Zeichen: s; ergibt "4xs"

3. Zeichen: 5; 1. Zeichen: h; 2. Zeichen: h;

Powered by Papoo 2012
367688 Besucher