.

Am 01. Mai hat der BGC Bremen zur Veranstaltung Maxifit mit Minigolf eingeladen.
Ein besonderer Tag sollte dies für knapp 30 ukrainische Kinder werden, die der Krieg aus ihrem Heimatland vertrieben hat.
Durch das großzügige Sponsoring der Firma VacuTec war für die Kinder nicht nur der Eintritt kostenfrei, auch die Verpflegung über den Tag mit Getränken, Eis und einer Bratwurst zur Mittagszeit hat VacuTec dankenswerter Weise übernommen.
Es war 10:30 Uhr, als der 2. Vorsitzende des BGC Bremen, Steffen Gefreyer, die Kinder mit ihren begleitenden Verwandten herzlich begrüßte und einige Hinweise zum Ablauf des Tages gab. Dass man sich verstand, dafür sorgte Yuri Schlecht, der über die gesamte Zeit als Übersetzer hilfreich zur Seite stand.

Ganz neue „Hiwis" haben wir für diesen Tag auch bekommen. Durch unsere neue Partnerschaft mit dem Landesbetriebssportverband waren Christian, Bernd, Timo und Marko vor Ort und betreuten die Kinder an Bahnen, an denen kleine Aufgaben zu lösen waren.
Und dann ging es, mit Unterstützung des Wettergottes, bei Sonnenschein und warmen Temperaturen ganz fit los. Wie immer, sollte die kleine bunte Kugel in das Loch. Doch wenn das nicht gleich mit dem ersten Schlag klappte, warteten an manchen Hindernissen sportliche Aufgaben auf den kleinen Spieler. War z.B. ein Ball an einer Stelle liegen geblieben, sollte zu dieser Stelle gehüpft werden. War der Ball immer noch nicht versenkt, hieß es weiter hüpfen...
Auch an ein paar anderen Bahnen hatten sich die BGCler etwas kindgerechtes für die Fitness ausgedacht . So sah man fröhliche Kinder eine oder auch mehrere Ehrenrunden um die Bahn drehen. Ball nicht im Loch, erst einmal Seilspringen. War da nicht eine Oma, die auch einmal ihre Sportlichkeit zeigen wollte? :)

Herausfordernder schon diese Aufgabe. EIn kleines Fragespiel: Stimmt Antwort A, B oder C? A ist richtig, nun sollte mit einem Schlag das Stellkärtchen A auf der Bahn getroffen werden. Das gibt einen Sonderpunkt!

              

Die Sonne steht im Zenit und es wird Zeit für ein Eis!

              Bremen Eisesser

Markus und Reiner heizen den Grill an und es dauert nicht lange, da schmeckt allen die Bratwurst! Aber dann geht's schon mit Freude wieder an die Bahnen, um weiter Spaß zu haben.

Noch neigt sich der Tag nicht zu Ende, aber langsam geht Klein und Groß die Puste aus. Fleißige Hände haben inzwischen Urkunden ausgeschrieben. Steffen ruft jedes Kind nun zu sich und händigt ihm seine namentliche Urkunde und einen Magnetball aus.                                                                                        Noch ein gemeinsames Gruppenfoto, dann leert sich so langsam unsere Anlage.

Ein für alle Beteiligten schöner Tag ist zu Ende!

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, ob an den Bahnen, in der Küche oder am Grill und an die Firma VacuTec - ohne sie wäre Maxifit mit Minigolf nicht möglich gewesen!

Text: Birgit Stiebeling
BIlder: Birgit Stiebeling, Serhiy Martyniv

Dieser Artikel wurde bereits 873 mal angesehen.

Kommentar zu Viel Spaß bei „Maxifit mit Minigolf“?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, geben Sie bitte die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge ein.

Beispiel:
2. Zeichen: x; 1. Zeichen: 4; 3. Zeichen: s; ergibt "4xs"

3. Zeichen: s; 1. Zeichen: s; 2. Zeichen: j;

Powered by Papoo 2012
508471 Besucher